Kinderfreizeit 2012

Meisterdetektive auf Tour

Vom 21.07 bis zum 28.07. 2012 fand die diesjährige Kinderfreizeit unseres CVJM unter dem Motto „Meisterdetektive auf Tour“ statt. Die Tour führte nach Eppe nahe dem Edersee. Insgesamt waren wir 23 Detektive, die auf eine ereignisreiche und spannende Spurensuche gingen. Schon nach der ersten Nacht war klar: Hier werden in den kommenden 7 Tagen noch einige Rätsel zu lösen sein. Es verging kein Morgen, ohne einen Fall der vergangenen Nacht lösen zu müssen. Die Arbeiten der Spurensucher liefen auf Hochtouren mit allen Tipps und Tricks, um Fingerabdrücke und andere Hinweise auf den Täter feststellen zu können.

Neben diesen Fällen der besonderen Art gab es aber auch noch Spuren in anderen Fachgebieten eines Detektivs zu erforschen. Wir beschäftigten uns mit den Erlebnissen des Josua in der Bibel, der ebenfalls auf spannender Spurensuche auf dem Weg mit Gott unterwegs war. Geholfen hat uns dabei die Meisterdetektivin Delila.

Auf Tour waren wir auch außerhalb des Hauses. Geländespiele im angrenzenden Wald und eine Fahrt auf einem Planwagen zählten dabei zu den anfänglichen Erkundungstouren. Als Höhepunkt erlebten wir einen gelungenen Ausflug zum Edersee.

Mit dem Bus fuhren wir nach Korbach, wo wir an einem Badestrand bei Sonne und sommerlichen Temperaturen einen schönen Tag verlebten. Nach dem kühlen Tief ging es in luftige Höhen: Mit der Bergseilbahn fuhren wir ins Zentrum, von wo aus wir gestärkt mit Eis und Getränken wieder den Heimweg nach Eppe antraten.

Am folgenden Tag ging es dann auf eine Reise der etwas anderen Art. Im Kleidungsstile Sherlock Holmes gab es ein buntes detektivisches Programm auf zwei Sprachen. Da kam jeder Engländer auf seine Kosten.

Wer es gerne kreativ mochte, bekam beim Brennen eines Bildes auf einem Holzbrettchen mithilfe eines Brennkolbens, beim Bemalen und Designen seiner eigenen Stofftasche und beim Herstellen seiner eigenen Schatztruhe die Möglichkeit dazu.

Rund um unser Haus gab es zusätzlich zum Programm auch die Chance für eine Menge Freizeitaktivitäten, wie Hockey, Fußball und auch Tischtennis.

Hier konnte für die olympischen Abschlussspiele trainiert werden, die am letzten Tag vor der Abreise zum sportlichen Highlight wurden.

Durchtrainierte Sportler erprobten sich dort in verschiedenen Disziplinen. Und selbstverständlich kam es zu einer altersgerechten Siegerehrung für alle ehrenvollen Kämpferdetektive.

Insgesamt war es eine gelungene, intensive und ereignisreiche Zeit.

Wohin es im nächsten Jahr für alle Kids geht, wird bald verraten.

Seid gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.